Das Kunsthistoriker-Team

Frau Dr. Silke Köhn & Herr Dr. Oliver Gradel
Frau Dr. Silke Köhn & Herr Dr. Oliver Gradel

Kunstsprechstunde

Der Kunstkreis Hameln bietet einen besonderen Service an.

 

Haben Sie auch Schätze auf dem Dachboden?

 

Wenn Sie den Wert, Herkunft, Stil oder Autorenschaft eines Kunstwerks oder kunsthandwerklichen Gegenstandes aus Ihrem Besitz erfahren möchten, dann besuchen Sie unsere Kunstsprechstunde.

Die renommierten Kunsthistoriker,

Frau Dr. Silke Köhn und Herr Dr. Oliver Gradel, analysieren Ihre Werke und bewerten sie.

Die kostenlose Beratung bezüglich Güte, Provenienz und Wert des Kunstwerkes jeglicher Art hat bislang einen unglaublichen Zuspruch erfahren! Die DEWEZET berichtete mehrmals darüber...

Über den Termin für die nächste Kunstsprechstunde werden wir Sie zeitnah informieren (entweder Pressebericht, oder auf unserer Homepage).

Anmeldungen erbeten unter: 05151/ 3070 oder über unsere Mailadresse.


Die Corona-Zeiten nutzten viele, um lang Aufgeschobenes endlich einmal in Ruhe in Angriff zu nehmen wie z.B. das Aufräumen von Schränken, Kellern oder Dachböden. Von Vielem konnte man sich bedenkenlos trennen, aber was ist mit den geerbten Dingen, die sich mit Andenken an Personen und Ereignisse verknüpfen? Was ist mit dem Ölbild oder der Pop Art Grafik, von denen immer gesagt wurde, es seien viel wert? Oder dem Kaffeeservice, auf das man „gut achtgeben“ solle, weswegen es immer nur im Schrank stand. Die von den Großeltern hochgeschätzten Silberbestecke und Kuriositäten möchte von der Enkelgeneration oft keiner mehr haben, weil schon das Putzen von Silber als lästig empfunden wird. Aber hat es überhaupt noch einen Wert? Im Kunstkreis Hameln gibt es seit vielen Jahren eine Anlaufstelle für die neutrale Begutachtung von Familienschätzen. Maskiert, mit dem nötigen Abstand und einer guten Durchlüftung können die Corona-Reglements im Museum einhalten werden. Die beiden Kunsthistoriker Dr. Silke Köhn und Dr. Oliver Gradel stehen (nach vorheriger Anmeldung unter der Tel.-Nr. des Kunstkreises 05151 3070 bzw. ihre Nachricht auf dem AB mitteilen) am Freitag den 16. Oktober 2020 zur Verfügung von 10:00 bis 17:30 Uhr im Kunstkreis Hameln Rathausplatz 4 31785 Hameln.